Kunstvermittlung
Führungen, Kurse, Gespräche

Das Kunstmuseum Ravensburg versteht sich als Ort der Kreativität. Kreativität verstanden als eine Fähigkeit, Vorhandenes durch Querdenken zu Neuem zusammenzufügen, wird mittlerweile auch in der Wirtschaft als eine Schlüsselqualifikation gehandelt. Kunstwerke aller Zeiten, auch die der Gegenwart, sind deshalb Ergebnis und Anschauungsmodelle für innovatives Denken und Handeln. Sie berühren uns nicht nur rational, sondern wirken auf unsere Gefühle – kurz auf unser gesamtes Erleben und schulen so unsere Wahrnehmung und Empfindung.

Insbesondere die fantasieanregenden Bilder und Skulpturen expressiver Kunst, die die Stiftung Gudrun und Peter Selinka mit der Eröffnung des Museums der Stadt als Leihgaben überlassen hat, eignen sich in ihrer direkten Sinnlichkeit hervorragend für das Einüben einer solchen ästhetischen Erfahrung. Mit dem neuen Museum entstand damit ein für zukünftige Generationen wichtiger „Spielraum der Gefühlsbildung“, in dem Menschen aller Altersgruppen neue Erfahrungen machen können. Zudem erarbeitet das Kunstvermittlungsteam des Kunstmuseums für Sie auch für jede neue Wechselaustellung aktuelle Vermittlungsangebote und Workshops.



Buchungen und Voranmeldungen

vormittags unter Tel. 0751 / 82 812 oder per Mail






Öffentliche Führungen


jeden Samstag und Sonntag, 15 Uhr

aktuelle ausstellung

Im Mittelpunkt steht die jeweilige Sonderausstellung, mit der das Kunstmuseum Ravensburg Positionen moderner und zeitgenössischer Kunst präsentiert.



Samstag 14. Oktober, 9. Dezember 2017, 3. Februar, 7. April 2018, 11:30 Uhr

Alte ziegel - neue kunst

zur Architektur des Kunstmuseums mit Michael Borrasch



donnerstag 1. Februar 2018, 17:30 Uhr

architekturführung

mit Dirk Bastin, Bürgermeister der Stadt Ravensburg


Kosten pro Person: 5 € zzgl. Eintritt
Dauer: eine Stunde, ohne Voranmeldung
Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen



Donnerstag 16. November, 14. Dezember 2017, 11. Januar, 8. Februar, 8. / 29. März 2018, 17 Uhr

Sonderführung

Karl Schmidt-Rottluff im Spiegel seiner Worte mit Michael Borrasch


Kosten pro Person: 6 € zzgl. Eintritt
Dauer: eine Stunde, ohne Voranmeldung
Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen


Donnerstag 7. September und 5. oktober  2017, je 18 Uhr

Direktorenführung

Nicole Fritz, die Leiterin des Kunstmuseums, führt Sie persönlich durch die Ausstellungen und erläutert das kuratorische Konzept der aktuellen Sonderausstellung.



Kosten pro Person: 6 € zzgl. Eintritt
Dauer: eine Stunde, ohne Voranmeldung

Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen


Rahmenprogramm


DOnnerstag 15. Februar 2018, 19 UHR

Karl Schmidt-Rottluff

Ostseebilder

Vortrag mit Christiane Remm, Kuratorin der Karl und Emy Schmidt-Rottluff Stiftung im Brücke-Museum Berlin


Über 70 Jahre umfasst das Schaffen Karl Schmidt-Rottluffs. Einen wesentlichen Anteil an seiner Entstehung hatte sein lebenslanger Blick auf die Ostsee. Die ländliche Umgebung am Meer, die jahreszeitlich geprägte Natur und das Eintauchen in das einfache Dasein und Leben der einheimischen Bevölkerung hatten immer einen eigenen, außergewöhnlichen Reiz für ihn: „Das Einssein mit der Natur, das Ablauschen ihrer Stimmen und das Erkennen ihres Rhythmusses hat auch mich immer berührt. Wieviele Erkenntnisse vermag sie uns vermitteln. Wie Wenige vermögen heute in den technischen Zeitläufen davon etwas zu erleben.“ (Karl Schmidt-Rottluff, 1956) Die an der Ostsee entstandenen Werke Schmidt-Rottluffs, von denen etliche in der Ausstellung zu sehen sind, sind Zeugnisse seiner engen Verbindung zur Ostseelandschaft und entwerfen zugleich ein Bild – sein Bild eines einzigartigen Lebensraums.




Donnerstag 8. März 2018, 19 UHR

5 Jahre Kunstmuseum!

Unser Haus feiert Geburtstag

Vor fünf Jahren wurde das Kunstmuseum Ravensburg am 8. März 2013 eröffnet. Gemeinsam haben wir über 30 Ausstellungen und an die 3000 Führungen und Workshops erlebt und möchten uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung mit einem kostenfreien Eintrittstag am 8. März 2018 bedanken! Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit uns!




Samstag 10. März 2018, 19 UHR

Jubiläumsvortrag

Wir konnten die Architekten des Kunstmuseums für einen öffentlichen Jubiläumsvortrag gewinnen. Dieser findet am 10.3.2018, um 19.00 Uhr mit den Architekten
Arno Lederer und Jórunn Ragnarsdóttir vom Büro Lederer + Ragnarsdóttir + Oei im Kunstmuseum statt.


Private Führung für zwei


Buchen Sie eine private Führung zu zweit. Eine Kunstvermittlerin des Hauses führt Sie exklusiv. Ob für Jubilare, Verliebte oder Freunde, geleitet von Ihren individuellen Interessen und Fragen bietet die Führung ein ganz besonderes Kunsterlebnis. Probieren Sie es aus!


Kosten pro Führung: 45 € zzgl. Eintritt


Dauerangebote / Gruppenführungen

Zur Präsentation der ständigen Sammlung "Selinka Classics"



Format 1: Highlights der Sammlung

Fundament des Kunstmuseums Ravensburg ist die Sammlung Peter und Gudrun Selinka. Die Kollektion ist eine der hochklassigen Privatsammlungen in Süddeutschland, die dem roten Faden einer expressiv-gestischen Tradition durch das 20. Jahrhundert folgt. Anhand von ausgewählten Werken des Expressionismus und der Künstlergruppen Cobra und Spur vermittelt diese Führung einen Überblick über diese künstlerischen Strömungen des letzten Jahrhunderts.


Format 2: Im Focus: Der Sammler Peter Selinka

Im Mittelpunkt steht das Sammlerpaar Peter und Gudrun Selinka. „Aus dem Bauch heraus“ hat Peter Selinka mit geschärftem Blick und großem Engagement Kunst gesammelt. Wie entwickelte sich die Sammlung? Welche Motivation leitete den Sammler? Wann wurden welche Künstler angekauft? Dieser Rundgang durch die Ausstellung ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen.


Format 3: Kunst und Gesellschaft

Die Führung begleitet Sie durch die Schaffenszeit der ausgestellten Künstler. Das historische Umfeld spielt hierbei eine wichtige Rolle genauso wie gesellschaftspolitische Umstände. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine faszinierende Zeitreise.


Format 4: "Alte Ziegel Neue Kunst" zur Architektur des Kunstmuseums

Das Ravensburger Kunstmuseum bereichert die historische Innenstadt nicht nur als architektonisches Highlight. Es ist darüber hinaus das weltweit erste zertifizierte Museum in Passivhaus-Bauweise. Nach dem Motto „Erst kommt die Stadt, dann das Haus“ haben die Architekten das neue Kunstmuseum Ravensburg auf das historische Stadtensemble bezogen. Charakteristisch dafür ist die Verwendung gebrauchter Ziegel für die Fassade.



Kosten pro Gruppe: 65 € zzgl. Eintritt (mit Gruppenrabatt)
fremdsprachige Führung zusätzlich 10 €

außerhalb der Öffnungszeiten zusätzlich 25 €

 
Aktuell

21.11.2017 | 17:00-18:00 Uhr

Zeichnen im Museum vor Originalen!

22.11.2017 | 16:00-18:15 Uhr

Was ich sehe, was ich fühle

24.11.2017 | 15:30-17:00 Uhr

MINI mal!

>> Alle Veranstaltungen
Newsletter

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Ausstellungen, Veranstaltungen und Aktionen:


>> Newsletter abonnieren

 
 

Premiumsponsoren

Sponsoren

 
 
Kontakt     •     Impressum     •     Datenschutz     •     Newsletter